Wieso findet das Filmfest FrauenWelten auch online statt?

Aufgrund der anhaltend schwierigen Situation mit COVID-19 wird das Filmfest FrauenWelten in diesem Jahr zusätzlich auch online stattfinden. Gemeinsam mit den Partnern des Festivals, Festival Scope und SHIFT72, wird ein Großteil des Programms in digitaler Form realisiert. Damit haben alle InteressentInnen trotz Corona die Möglichkeit, am diesjährigen Festival teilzunehmen. An dem regulären Termin und dem Festival vor Ort in der Kulturbrauerei Berlin ändert diese Entscheidung nichts. Wie gehabt wird das Festival vom 28.10. bis 04.11. im Kino in der Kulturbrauerei stattfinden, wo alle Filme des Festivals im Kino laufen werden. Die digitale Variante der FrauenWelten wird gleichzeitig zum Festival vor Ort stattfinden.

Welche Filme sind auf dem online-Festival verfügbar?

Alle Filme, die auf dem online-Festival zu finden sind, werden im Programmheft mit einem Symbol gekennzeichnet. Im Online-Programm befinden sich 24 Spiel- und Dokumentarfilme sowie 7 Kurzfilme. Das gesamte Programm des Festivals finden Sie hier.
Alle Filme sind zwischen dem 28.10. und dem 04.11. online streambar. Das heißt der letztmögliche Zeitpunkt um einen Film zu beginnen, ist der 04.11. um 23:59 Uhr.

Wie funktioniert die Ausleihe?

Sie können entweder einzelne Filme ausleihen (à 5 Euro) oder eines unserer extra zusammengeschnürte Filmpakete zu ermäßigten Preisen. Bevor Sie einen Film oder ein Filmpaket leihen können, müssen Sie mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse ein Benutzerkonto erstellen.

Wenn Sie sich für einen Film entschieden haben, klicken Sie auf LEIHEN, woraufhin noch einmal die genauen Konditionen (Preis, Leihdauer und Systemvoraussetzungen) aufgelistet werden. Geben Sie nun Ihre Kreditkartendaten ein, um die Ausleihe abzuschließen. Der Film ist nun in der BIBLIOTHEK in Ihrem Benutzerkonto bis zum Ende der angegebenen Leihdauer gespeichert.

Ab dem 28.10. können Sie den Film abspielen. Wenn Sie den Film gestartet haben, haben Sie 30 Stunden Zeit den Film zu Ende zu schauen. Wenn Sie erst am 04.11. mit dem Film starten, können Sie den Film nur bis Mitternacht sehen.

Die Filme sind nur in Deutschland verfügbar.

Momentan ist die Zahlung nur mit Kreditkarte möglich.

Kann ich mir die Filmpakete selbst zusammenstellen?

Nein. Bei den Filmpaketen handelt es sich um kuratierte Zusammenstellungen unserer Festivalleitung.

Funktionieren Airplay, Chromecast und co.?

Ja. Wenn Sie über Chromecast oder Airplay verfügen, können Sie damit die Filme z.B. auf ihrem Smart-TV ansehen.

Kann ich Inhalte auf meinem Android-Gerät ansehen?

Ja, Sie können Inhalte mit Chrome abspielen, dafür ist Android 6.0 oder höher erforderlich. Wir empfehlen die Verwendung der neuesten Version Ihres Browsers, da frühere Versionen möglicherweise nicht unterstützt werden.

Ich kann nichts von den Inhalten streamen, was ist los?

Prüfen Sie Ihre Mindestsystemanforderungen oben. Wir empfehlen Ihnen, auf die neueste Version Ihres Browsers zu aktualisieren.
Wir verwenden Streaming mit adaptiver Bitrate, d.h. die Streaming-Qualität passt sich automatisch an Ihre Internetgeschwindigkeit an. Für High Definition (HD)-Streaming empfehlen wir VDSL-, Kabel- oder Glasfaserverbindungen, da wir ein konsistentes HD-Streaming über ADSL nicht garantieren können.

Was passiert, wenn ich mein Passwort vergesse?

Klicken Sie einfach auf der Seite Anmelden auf Passwort vergessen, geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben, und ein Link zum Zurücksetzen Ihres Passworts wird Ihnen zugeschickt.

Warum funktioniert die Videowiedergabe nicht oder nicht reibungslos?

Wenn Ihre Internetverbindung schlecht oder inkonsistent ist, können bei der Wiedergabe Probleme auftreten. Versuchen Sie, die Wiedergabebitrate zu verringern.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an contact@filmfest-frauenwelten.de